Business Feng Shui

Wann ist es Zeit, Ihr Geschäft einmal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten?

  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Raubbau an Ihrer Gesundheit oder der Gesundheit Ihrer Mitarbeiter betreiben.
  • Falls es immer mehr ums Einsparen geht, die gegenseitige Wertschätzung und Motivation stetig abnehmen.
  • Wenn die eingesetzte Arbeitskraft in keinem Verhältnis steht zum Geschäftsergebnis.
  • Wenn ehrgeizige Unternehmensziele dazu führen, dass Ihr Unternehmen über einen längeren Zeitraum die anfallende Arbeit nicht bewältigen kann, ohne die Mitarbeiter zu überlasten.
  •  Wenn es im Unternehmen Defizite gibt, die aus empfundenem Zeitmangel nicht ausgeräumt werden, die dazu führen, dass regelmäßig Probleme auftauchen, die den Zeitmangel noch verstärken.
  • Sobald Sie das Gefühl haben, dass Sie getroffene Entscheidungen anzweifeln und widerrufen.
  • Wenn es zunehmend an Struktur mangelt.

Im Business Feng Shui stehen zwei Aspekte im Fokus:

Das Schützen der Ressourcen

 

Dieser Punkt beinhaltet alle Maßnahmen, die der Erhaltung von Geschäftsausstattung, Arbeitskraft, finanziellen Rücklagen, etc. dienen, also den Rückhalt des Unternehmens stärken.

 

Hier sind neben betriebswirtdschaftlichen Aspekten auch bauliche Merkmale relevant, wie z.B.:

 

  • Gestaltung der Außenanlagen
  • Ausrichtung der Gebäuderückseite
  • Raumbelegung
  • Einrichtung der Arbeitsplätze
  • ...

Im Idealfall wurde bereits bei der Planung des Gebäudes auf Aspekte geachtet, die sich positiv auf den Rückhalt des Unternehmens auswirken. Während der Planung sind die Kosten für förderliche Entscheidungen minimal im Vergleich zum Nutzen.

 

Das Steigern von Umsatz und Gewinn

 

Dies beinhaltet alle Maßnahmen, die sich nach außen richten mit dem Ziel, Umsatz zu generieren.

 

Hier sind neben betriebswirtdschaftlichen Aspekten auch bauliche Merkmale relevant, wie z.B.:

 

  • Ausrichtung der Tür
  • Lage der Zufahrt
  • Wegeführung ins und im Gebäude
  • Außenwerbung
  • Gestaltung vor dem Eingang
  • ...

Im Idealfall wurde bereits bei der Planung des Gebäudes auf Aspekte geachtet, die sich positiv auf die Umsatzentwicklung des Unternehmens auswirken. Während der Planung sind die Kosten für förderliche Entscheidungen minimal im Vergleich zum Nutzen.